Für Anfänger und Profis

Für Anfänger und Profis

Buchhaltung ist kein Hexenwerk. Mit der OnlineBuchhaltung erledigen Sie Ihre Buchhaltung im Handumdrehen online, selbst├Ąndig und kostenfrei.

Einfach ausprobieren ┬╗

Buchhaltung - Was ist das?

 

Grundsätzlich gilt für jeden Unternehmer, Freiberufler und Selbständigen: Es besteht eine gesetzliche Pflicht zur Buchhaltung. Mit Hilfe der Buchhaltung werden sämtliche geschäftlichen Vorgängen anhand von Belegen, wie beispielsweise Rechnungen festgehalten.

 

Die Buchhaltung dient dabei nicht nur dazu, alle Ausgaben und Einnahmen Ihres Betriebes zu überblicken oder die Umsatzsteuervoranmeldung durchzuführen, sondern ist am Ende des Geschäftsjahres die entscheidende Grundlage für Jahresabschluss und Steuererklärungen.

 

Zeitpunkt der Buchhaltung

Im Idealfall erledigt man die Buchhaltung sofort. Das bedeutet, wenn Sie eine Rechung bezahlen, dann verbuchen Sie diese unmittelbar. Wahlweise können Sie sämtliche Belege sammeln und am Ende des Monats oder Quartals einbuchen.

 

Umsatzsteuervoranmeldung (USt-VA)

Die Umsatzsteuervoranmeldung ist der Vorgang, bei welchem die in Ihren Betriebseinnahmen enthaltene Umsatzsteuer und die in Ihren Betriebsausgaben  enthaltene Vorsteuer automatisch gegengerechnet werden.

Im Ergebnis muss eine Umsatzsteuerzahlung (mehr umsatzsteuerpflichtige Einnahmen als Ausgaben) an das Finanzamt geleistet werden oder es kommt zu einer Umsatzsteuerrückerstattung (mehr umsatzsteuerpflichtige Ausgaben als Einnahmen) vom Finanzamt.

 

Das Finanzamt teilt Ihnen mit, ob Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldung monatlich oder quartalsweise durchführen müssen. Als Existenzgründer müssen Sie in den ersten zwei Jahren die monatliche USt-VA  abgeben.

 

Umsatzsteuer und OnlineBuchhaltung

Wenn Sie umsatzsteuerpflichtig sind, erledigen Sie die Umsatzsteuervoranmeldung ganz unkompliziert und mit einem Klick: Sie übermitteln die Umsatzsteuervoranmeldung via ELSTER an Ihr Finanzamt. Das Besondere: Sie benötigen kein persönliches ELSTER Zertifikat.

 

Jahresabschluss

Die Buchhaltung ist die Grundlage für den Jahresabschluss. Der Jahresabschluss ist der rechnerische Abschluss des kaufmännischen Geschäftsjahres. Er informiert über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens und ist die Grundlage für die Besteuerung. Die kostenfreie OnlineBuchhaltung stellt die beste und preisgünstigste Basis für den Jahresabschlusses dar.

 

Jahresabschluss und OnlineBuchhaltung

Die OnlineBuchhaltung ist besonders einfach zu bedienen, was es selbst Laien ermöglicht, kostenfrei sämtliche benötigte Daten für den Jahresabschluss selbst zu erfassen.

 

Umsatzsteuervoranmeldung

Ganz einfach mit der OnlineBuchhaltung

Die Umsatzsteuervoranmeldung ist der Vorgang, bei welchem die mit den Betriebseinnahmen eingenommene Umsatzsteuer und den in den Betriebsausgaben bezahlte Vorsteuer automatisch gegengerechnet werden.

Wenn Sie umsatzsteuerpflichtig sind, ├╝bermitteln Sie mit Hilfe der OnlineBuchhaltung mit nur einem Klick Ihre Umsatzsteuervoranmeldung via ELSTER an Ihr Finanzamt.

» Was ist die Umsatzsteuer?

Unser Support

Wir sind für Sie da

Haben Sie eine Frage, ein konkretes Anliegen oder eine Anregung? Wir sind jederzeit f├╝r Sie pers├Ânlich da.

» Zum Kontaktformular

Unser Support

Einfach ausprobieren!

OnlineBuchhaltung für alle Branchen

OnlineBuchhaltung für alle Branchen

Trauen Sie sich Ihre Buchhaltung zu. Genauso wie dies derzeit 4.500 andere Nutzer ohne gro├če Vorkenntnisse tun. Dabei spielt es keine Rolle, welche Rechtsform Ihr Unternehmen hat oder ob Sie freiberuflich t├Ątig sind. Die OnlineBuchhaltung ist f├╝r s├Ąmtliche Branchen geeignet und bietet ma├čgeschneiderte Kontenrahmen an.

┬╗ Kostenfrei nutzen

Aktuelle Tipps zu Steuern & Buchhaltung

Der OnlineSteuerberater Newsletter