Ausbildungsplätze in der Steuerkanzlei Dr. Stölzel

Steuerfachangestellte/r

Zur Zeit leider keine freien Ausbildungsplätze für 2017

Am Standort Königsbrunn bei Augsburg bietet die Steuerkanzlei Dr. Stölzel Ausbildungsplätze zum / zur Steuerfachangestellte/n an. Die Ausbildung lässt sowohl Berufseinsteiger als auch Quereinsteiger zu qualifizierten Mitarbeiter/innen im Team der Steuerkanzlei Dr. Stölzel werden.

Der Beruf des Steuerfachangestellten wurde früher auch Steuerfachgehilfe oder Fachgehilfe in wirtschafts- und steuerberatenden Berufen genannt. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Ausbildung bei der Steuerkanzlei Dr. Stölzel sowie alles Wichtige zu Ihrer Bewerbung auf einen der Ausbildungsplätze.

Falls Sie weitere Fragen zu Ihrer Bewerbung, der Ausbildung oder Ihren Chancen haben, können Sie uns gerne per Telefon unter 08231 / 96 55 - 0 oder über unsere Website kontaktieren: Zum Kontaktformular.

Bewerben Sie sich für eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten im Jahr 2018 per E-Mail an bewerbung@der-online-steuerberater.de

Sie erhalten innerhalb von 10 Werktagen eine Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung!

Steuerberater Ausbildung Steuerfachangestellter Augsburg

Der Beruf Steuerfachangestellte/r

3-jähriger Ausbildungsberuf im Bereich Freie Berufe

Umsatzsteuervoranmeldung? Anlage Kind, N oder R? Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags? Alles Fachbegriffe aus dem deutschen Steuerrecht, bei denen schnell der Kopf rauchen kann.
Gut, dass sich Steuerfachangestellte der Herausforderung stellen, zu richtigen Experten für das deutsche Steuerrecht werden und so ihren Mandanten bei deren Steuererklärungen helfen können.

Das Tätigkeitsfeld

Die Arbeiten von Steuerfachangestellten orientieren sich an den Tätigkeiten eines Steuerberaters. Die wesentlichen Aufgaben sind demnach allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten, das Erstellen von Finanzbuchführungen sowie Lohn- und Gehaltsabrechnungen, die Erstellung von Jahresabschlüssen (v.a. auf Basis der OnlineBuchhaltung des Mandanten), die Bearbeitung von Steuererklärungen, das Prüfen von Steuerbescheiden, die Beratung von Mandanten als auch Hilfestellung für Mandanten bei der Bedienung der OnlineBuchhaltung.
Somit beschäftigen sich Steuerfachangestellte nicht nur mit dem Steuersystem und den Steuerarten, sondern gleichzeitig immer wieder mit allgemeinen, wirtschaftlichen Fragestellungen. Die Steuerkanzlei Dr. Stölzel übernimmt dabei ebenfalls Aufträge zur Gründungsberatung für Existenzgründer, sowie Finanzplanung und Kostenrechnung.
Aufgrund der modernen Ausrichtung und Arbeitsweise der Steuerkanzlei Dr. Stölzel bildet die Kanzlei den Beruf des Steuerfachangestellten auf einem technisch anspruchsvollem Niveau aus und lässt damit die Zeiten der Papierberge hinter sich. Die fortschreitende technische Entwicklung der Kanzlei hat für ihre Mitarbeiter zudem die Vorteile einer damit einhergehenden Automatisierung mit sich gebracht, die den Ausbildungsberuf des Steuerfachangestellten zu einem Allround-Job machen, der abwechslungsreich ist und Spaß macht. So werden die Auszubildenden zum/zur Steuerfachangestellten der Steuerkanzlei Dr. Stölzel zum Beispiel auch für die herkömmliche Buchhaltung oder Lohnbuchhaltung eingesetzt.

Der Ausbildungsberuf

Der Beruf „Steuerfachangestellter“ ist ein offiziell anerkannter Ausbildungsberuf, der eine dreijährige duale Ausbildung voraussetzt. Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung vor der regional zuständigen Steuerberaterkammer abgeschlossen.
In der Regel gliedert sich die Woche eines Auszubildenden zum/zur Steuerfachangestellten in den Besuch der Berufsschule an 1-2 Tagen pro Woche und der praktischen Ausbildung in der Steuerkanzlei an den übrigen Tagen. Die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte orientieren sich am Ausbildungsrahmenplan der Steuerfachangestellten.
Bei der Ausbildung werden dem Auszubildenden alle Fähigkeiten beigebracht, die er für seinen späteren beruflichen Alltag benötigt. Da das Tätigkeitsfeld eines/einer Steuerfachangestellten relativ breit ist, kann schon während der Ausbildung ein Tätigkeitsschwerpunkt festgelegt werden.

Ausbildungsverkürzung

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildung auf bis zu 2 Jahre verkürzt werden. Sollte der Auszubildende zu Beginn der Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten bereits eine abgeschlossene Ausbildung oder das Abitur haben, kann die Ausbildung um ein halbes Jahr auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Allerdings ist eine solche Ausbildungsverkürzung immer eine Einzelfallentscheidung. Sprechen Sie uns an, falls Sie die Voraussetzung für eine Ausbildungszeitverkürzung mitbringen!
Neben den Möglichkeiten der Verkürzung der Ausbildung bereits vor dem Beginn des Ausbildungszeitraums kann die Ausbildungszeit zudem während der Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden, wenn die Ausbildungsleistungen entsprechend gut sind. Dabei zählen nicht nur die theoretischen Leistungen in der Berufsschule, sondern auch die Leistung während der praktischen Ausbildung in der Steuerkanzlei. Eine derartige Verkürzung liegt allerdings ebenfalls im Ermessen des Ausbilders und der Berufsschullehrer.

Berufsschule

Die Berufsschule bereitet die Auszubildenden zum/zur Steuerfachangestellten auf die theoretische Abschlussprüfung vor. Auf diesem Weg setzt sich der Unterricht aus den folgenden drei Schwerpunkten bzw. Prüfungsfächern zusammen: Steuerwesen, Rechnungswesen und Wirtschafts- und Sozialkunde. Die bereits genannten Prüfungsfächer gliedern sich inhaltlich auf in:

Steuerwesen

  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Abgabenordnung
  • Körperschaftssteuer
  • Gewerbesteuer
  • Rechnungswesen

Grundlagen der Rechnungswesens

  • Buchführungsvorschriften
  • Personal-, Finanz- und Anlagenwirtschaft
  • Abschlüsse nach Handels- und Steuerrecht
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Rechtliche Rahmenbedingungen der Wirtschaft

  • Arbeitsrecht und soziale Sicherung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Investition und Finanzierung
  • Abschlussprüfung

Die Ausbildungsinhalte werden sowohl in der Berufsschule als auch bei der praktischen Ausbildung in der Steuerkanzlei vermittelt. Doch gerade in der Praxis kann schwer eine genaue Trennung zwischen den Ausbildungsinhalten stattfinden, da viele Aufgaben vor dem Hintergrund von mehreren Tätigkeitsfeldern durchgeführt werden müssen.

Fortbildungen als Steuerfachangestellte/r

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung zum / zur Steuerfachangestellten stehen vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierewege offen. Neben dem Abschluss als Steuerfachwirt kann ebenfalls der Abschluss zum Bilanzbuchhalter angestrebt werden. Mit entsprechender Praxiszeit ist es sogar möglich, ohne Studium zur Steuerberaterprüfung zugelassen zu werden.

Ausbildung zum Steuerfachangestellten in Augsburg

Einzigartige Möglichkeiten für Auszubildende

Jetzt bewerben und Teil der Steuerkanzlei Dr. Stölzel werden

  • Hoher Ausbildungsstandard
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Nettes, hilfsbereites Team

Die Steuerkanzlei Dr. Stölzel

In Königsbrunn, südlich von Augsburg

Seit über 20 Jahren wendet sich die Steuerkanzlei Dr. Stölzel mittels modernster Technik an einen spezifischen Mandantenkreis des Direktvertriebs. Mit ihrer eigenen, bundesweit bekannten OnlineBuchhaltung arbeitet die Steuerkanzlei mit ihren Mandanten effektiv zusammen. Derzeit arbeiten über 40 Mitarbeiter und ein Anwalt gemeinsam am wachsenden Erfolg der Kanzlei, die stetig wächst und permanent neue Mandate unterschiedlichster Branchen akquirieren kann.

Ausbildung zum Steuerfachangestellten in Augsburg

Interesse geweckt?

Ausbildung zum / zur Steuerfachangestellten

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung, inkl. aller Unterlagen und Zeugnisse per E-Mail an bewerbung@der-online-steuerberater.de oder postalisch an:

Dr. Norbert Stölzel
– Bewerbungen –
Gotenstr. 4
86343 Königsbrunn bei Augsburg

Mehr allgemeine Informationen zur Ausbildung zum / zur Steuerfachangestellten finden Sie auf folgenden Seiten:

Mehr als Du denkst!
Eine Initiative der Bundessteuerberaterkammer

Berufsinformationen zum Steuerfachangestellten
Bereitgestellt von beroobi

Die Ausbildung zum Steuerfachangestellten im Überblick
Bundesagentur für Arbeit

Steuer deine Karriere - als Ausbildung und im dualen Studium
Steuerberaterkammer München

 

Aktuelle Tipps zu Steuern & Buchhaltung

Der OnlineSteuerberater Newsletter