Blog

Umsatzsteuer: R√ľckwirkung der Berichtigung einer Rechnung

Neues erfreuliches BFH-Urteil zugunsten von Unternehmer:

Formale Mängel in Ihren Eingangsrechnungen führen dazu, dass die ausgewiesene Vorsteuer vom Finanzamt nicht erstattungsfähig ist. Haben Sie in Ihrer Umsatzsteuererklärung diese Vorsteuer dennoch gezogen, hatte dies bis dato finanziell erhebliche Folgen. Welche das waren und was sich für Sie als Unternehmer nun ändert, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

 

Arbeitszimmer - 1250 ‚ā¨ kann mehrmals in Anspruch genommen werden

Mit zwei neuen BFH-Urteilen, wendet sich der BFH von der bisherigen Auffassung einer zimmerbezogenen Ermittlung zugunsten der Steuerzahler ab.

Weiterlesen

 

Minijob und Mindestlohn, zwei Grenzen die eingehalten werden m√ľssen!

Wie berichtet erhöhte sich ab 1. Januar 2017 der gesetzliche Mindeststundenlohn auf 8,84 €. Gleichzeitig muss die Grenze des Minijobs von 450 € eingehalten werden. Wie Sie das ohne Reduzierung der Stundenanzahl erreichen können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

 

Achtung: √Ąnderungen beim Mindeslohn ab 1. Januar 2017

Der gesetzliche Mindestlohn wurde zum 1. Januar 2017 erhöht. Bitte beachten Sie diese Anpassung in Ihren Löhnen.

Weiterlesen

 

Familienkrankenversicherung - neue Hinzuverdienstgrenze f√ľr Selbst√§ndige ab dem 1. Januar 2017

Seit Beginn diesen Jahres wurde die Hinzuverdienstgrenze für die Familienkrankenversicherung erneut erhöht. Lesen Sie mehr...

Weiterlesen

 

Aktuelle Tipps zu Steuern & Buchhaltung

Der OnlineSteuerberater Newsletter