Blog

Steuerverg√ľnstigung aufgrund des Wachstumschancengesetzes 2024

Das Wachstumschancengesetz wurde am 27. März 2024 verkündet. Von vielen geplanten Steuervergünstigungen ist eigentlich nur eine geblieben:

Weiterlesen

 

Photovoltaikanlage jetzt umsatzsteuerfrei entnehmen

Dieser Steuertipp ist für Besitzer einer Photovoltaikanlage relevant, die diese vor dem 1.1.2023 gekauft haben und für diese eine Umsatzsteuererklärung abgeben müssen.

Dadurch dass die Besitzer der Photovoltaikanlage nicht nur für sich selbst Strom erzeugten, sondern diesen auch in das öffentliche Netz einspeisten, wurden sie regelmäßig umsatzsteuerlich zum Unternehmer und konnten die Vorsteuer aus dem Anlagenkauf ziehen. Allerdings mussten die Betreiber den verkauften und den eigengenutzten Strom der Umsatzsteuer unterwerfen. Die Umsatzsteuer auf den Privatstrom können Sie sich nun für 2023 einsparen. Zeit haben sie dafür allerdings nur bis Donnerstag den 11.01.2024. Was Sie tun müssen erfahren Sie heute hier.

Weiterlesen

 

Erhöhte Gebäude-Afa: Vermieter können viel Geld sparen

Der Bundesfinanzhof bestätigt in einem Urteil, dass ein vermietetes Gebäude auch auf seine tatsächliche Restnutzungsdauer abgeschrieben werden kann. Das kann für viele Vermieter  zu nicht unerheblichen Steuerersparnissen führen. Wie Sie hier vorgehen, erfahren Sie in unserem heutigen Blogbeitrag.

Weiterlesen

 

Höherer Mindestlohn und Minijob-Grenze ab 1. Oktober 2022

Gute Nachrichten für Geringverdiener. Ab 1. Oktober 2022 ändern sich die Grenzen des Mindestlohns und auch des Minijobs.

Weiterlesen

 

Achtung wichtige Frist: Vorsteuerabzug aus Anschaffungen in 2021 bis 31. Juli 2022 dem Finanzamt mitteilen!

Verpassen Sie nicht den Vorsteuerabzug aus geschäftlich und privat genutzten Gegenständen, wie PKW, Immobilien oder Photovoltaikanlagen, dem Finanzamt bis spätestens 31. Juli 2022 mitzuteilen!

Weiterlesen

 

Aktuelle Tipps zu Steuern & Buchhaltung

Der OnlineSteuerberater Newsletter